slide1 1920x532

Fünf-Sterne-Komfort für vielerlei Brummer

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Fünf-Sterne-Komfort für vielerlei Brummer

Obst- und Gartenbauverein. erhält Insektenhotel vom Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg

Ein stattliches Insektenhotel ist auf dem Gelände des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) im Seeweg installiert worden. Gebaut haben es fünf Jugendliche, die am Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg eine berufsvorbereitende Maßnahme absolvieren. „Sie machen zur Zeit eine Grundausbildung im Holzbereich", erklärte der stellvertretende OGV-Vorsitzende Michael Kirsch. Er arbeitet als Ausbilder in der Einrichtung.
Kirsch wusste, dass dort derartige Nist- und Überwinterungshilfen gebaut werden. „Konkret befinden sich die Schüler in einem Fachpraktikum für den Bereich Küchenmöbel und Umzugsservice" schilderte Kirsch. Nach der Berufsvorbereitung beginnen sie im neuen Schuljahr eine Ausbildung. „Um die jungen Leute zu motivieren und auf den künftigen Acht-Stunden-Tag vorzubereiten, suchen wir immer nach interessanten Projekten", sagte Kirschs Kollege Thomas Gräber, der die drei Jugendlichen Selina, Marvin und Yakup mitgebracht hatte.
In einem derart großen Insektenhotel wie dem OGV-Exemplar stecken rund zwei Wochen Arbeit. Dann finden dort aber auch Wespen, Schmetterlinge und Wildbienen nebeneinander Platz. „Dafür bestehen hier optimale Voraussetzungen", betonte der OGVVorsitzende Alexander Brehm. Er und seine Vereinskollegen haben unweit des Vereinsheims nicht nur ein Sträucherbeet angelegt, sondern auch eine einjährige Blühmischung ausgesät, um heimischen Insekten reichlich Nahrung zu bieten. Außerdem befindet sich ein Feld der Dreschgemeinschaft gleich nebenan. „Ich bin gespannt, was sich da alles demnächst so tummelt", freute sich Alexander Brehm.
„Darauf könnt ihr stolz sein. Das bekommt nicht jeder hin", lobte Kirsch die Arbeit der Jugendlichen. Er schilderte, dass dies nicht die erste Kooperation mit dem Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg gewesen sei. „Während unseres alljährlichen Apfel-Press-Tages im Oktober waren auch schon Jugendliche von dort hier und haben kräftig mitgeholfen. Vielleicht können wir das ja künftig noch intensivieren", hoffte Brehm zum Schluss. 

Artikel von Alexander Becker, RNZ

Bericht aus der RNZ

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3


logo 5303

Ernst Ziegler Weg 11
74889 Sinsheim